ERAF

HOLZHÄUSER

Bäume verfügen über eine gewisse Empfindlichkeit und sogar ein Bewusstsein – eine Tatsache, die durch wissenschaftliche Experimente bewiesen worden ist. In allen Religionen, Traditionen und Philosophien wird dem Wald eine tiefe symbolische Bedeutung zugesprochen. Zudem kann ein Baum sogar für ein ganzes kollektives Bewusstsein prägend sein; vielerorts werden die Mentalität und die Charaktereigenschaften eines ganzen Volks oftmals mit einem bestimmten Baum verbunden – in Frankreich etwa mit der Eiche, in Deutschland – mit der Linde, in Russland –  mit der Birke, in Sibirien – mit der Edeltanne, in Skandinavien – mit der Esche, in Amerika – mit dem Mammutbaum, in Afrika – mit dem Affenbrotbaum, in Kanada – mit dem Ahorn usw.

Häuser, die aus Holz gebaut sind, gelten auf der gesamten Welt als besonders edel. Bereits seit uralten Zeiten weiß man, dass Holz den Menschen Kraft verleiht und für ein seelisches Gleichgewicht sorgt. In aus Holz errichteten Häusern erholt man sich besser, fühlt sich spiritueller und kreativer. Dies hat seine Gründe:

 

Holz ist wärmedämmend

Holzwände zeichnen sich durch eine ausgezeichnete Wärmedämmung aus. Ihre Wärmedämmung übersteigt mehrmals die Dämmeigenschaften einer genauso dicken Ziegel- oder Betonwand. Eine Holzwandaus 24-26 cm dicken Balken ist genauso wärmedämmend wie eine 1,2 m dicke Ziegelwand. Holzwände nehmen die Wärme auf und verteilen diese über den gesamten Raum. Deswegen bleibt Ihr Haus sogar beim stärksten Frost warm. Dank der wärmeisolierenden Eigenschaften ist ein Holzhaus im Winter warm und im Sommer angenehm kühl.

Holz hat einen positiven Einfluss auf Ihre Gesundheit

Holz ist ein ökologisch sauberes Baumaterial, das keinerlei negative Auswirkungen auf den menschlichen Organismus hat. Ganz im Gegenteil – es wurde festgestellt, dass bereits die warme „sonnige“ Farbe von Naturholz sich positiv auf den psychischen Zustand des Menschen auswirkt, das Nervensystem beruhigt und förderlich für eine vollständige Erholung ist.

Aufgrund der elektrostatischen Eigenschaften des Holzes 

Aufgrund der elektrostatischen Eigenschaften des Holzesbildet sich im Raum keine statische Ladung, weshalb in den Räumlichkeiten auch kein Staub aufgewirbelt wird ‒ ein Vorteil, der ziemlich wichtig für Allergiker ist. In einem Holzhaus wird keine Klimaanlage benötigt. Die meisten Menschen wissen, dass ein Holzhaus ökologisch sauber ist, doch nicht alle haben davon gehört, dass in Holzhäusern keine Klimaanlagen notwendig sind, da bereits durch die Wände eine natürliche Lüftung zustande kommt.